banner2.png

Live for Speed hat ein neues Update erhalten. Details dazu findest Du auf der englischen Website.

  • Blackwood-Strecke aktualisiert
    • neue Texturen, Objekte und überall Detail-Verbesserung
    • neues Strecken-Layout "Historic"
    • neuer, befahrbarer Industriebereich (Open Config)
  • Steuerungswinkel bei gewissen Fahrzeugen erhöht (Drifting)
  • Anzahl Layout-Objekte von 1'800 auf 2'100 erhöht
  • diverse Verbesserung vom InSim-Protokoll
  • Verbesserungen an der Bedienung (Streckenwahl, Kartenansichten)
  • Schattendarstellung verbessert/optimiert
  • Reifenspuren bleiben erhalten und bleiben auf (unbeweglichen) Objekten sichtbar
  • LOD-Distanz-Verbesserungen bei Objekten
  • diverse, weitere Verbesserungen
  • diverse Sprach-Aktualisierung

Installation erfolgt wie üblich im Spiel über die Multiplayer-Server-Liste.

Viel Spass

Wir haben uns am 24. September 2016 wiedermal zu einem gemütlichen Team-Abend (leider nicht ganz vollständig) getroffen. Bei Rollis Steakhouse in Schlieren haben wir uns verwöhnen lassen. Es war sehr lecker.

Der nächste Event wird wohl so im November/Dezember statt finden.

Der LFS-Server läuft nun in der aktuellsten LFS-Version 0.6Q. Falls die Verbindung auf den Server nicht funktioniert, stelle sicher, dass Du auch die neuste Version von Live for Speed verwendest und Deine Installation aktiviert hast (nach dem Update notwendig!).

Live for Speed hat ein neues kleines Update erhalten. Details dazu findest Du auf der englischen Website.

  • Realistische Spiegel (verstellbar) mit sichtbarem, eigenem Fahrzeug
  • Kleinere Verbesserungen an Fahrzeugmodellen
  • Die Spiegel zeigen denselben Detailgrad (LOD) wie im Cockpit
  • Verbesserte Beleuchtung auf Reifen und Fahrer
  • "Free View" wird nun im Menü angezeigt (früher nur über Shift + U erreichbar)
  • VR: Spiegel nutzen nun auch 3D-Modus
  • Verbesserungen in der Controller-Unterstützung
  • Netzwerk-Code für Hosts (Server) optimiert
  • diverse weitere Verbesserungen
  • diverse Sprach-Aktualisierung

Installation erfolgt wie üblich im Spiel über die Multiplayer-Server-Liste.

Viel Spass

Vor bald 2 Jahren habe ich das Komplettpaket Live for Speed 0.6F SVRT-Edition zum Download freigegeben (mit jeglichem Haftungsausschluss). Eine neue Version (basierend auf Version 0.6P) ist zwar vorbereitet, durch zusätzliche Modifikationen und der neuen Original-Strecke ist das Paket aber auf über 1 GB Volumen angewachsen (der alte Installer war ~650 MB gross).

Die Anzahl-Downloads der alten Version haltet sich in Grenzen (<60). Wohl auch, weil dieser Installer auf einer alten Live for Speed-Version basiert.

Falls Du an einer neuen Installer-Version interessiert wärst, gib mir doch Feedback via Kontakt-Formular. Es reicht ein kleiner Input (englisch oder deutsch). Anhand vom Feedback mache ich mir dann Gedanke über die Freigabe der neuen Version über unsere SVRT-Team-Website.

Wir haben uns am 11. Juni 2016 wiedermal zu einem gemütlichen Team-Abend getroffen. Zuerst haben wir uns bei ein paar Bowling-Spielen vergnügt und anschliessend bei Burger King verpflegt. Wie immer hatten wir unseren Spass und der Abend verging wie im Fluge.

Einzig ich war wegen einer Erkältung angeschlagen und "trompetete" - zur Belustigung des Teams - immer häufiger ins Taschentuch.

Der nächste Event wird wohl so im August/September statt finden.

Der LFS-Server läuft nun in der aktuellsten LFS-Version 0.6P. Falls die Verbindung auf den Server nicht funktioniert, stelle sicher, dass Du auch die neuste Version von Live for Speed verwendest.

Ausserdem habe ich auch das Server-Tool LFStop aktualisiert. Theoretisch wäre es nun möglich, Fahrer mit automatischer Schaltung vom Rennen auszuschliessen. :-)

Live for Speed hat ein neues kleines Update erhalten. Details dazu findest Du auf der englischen Website.

  • Oculus Rift Software-Update
  • Diverse Anpassungen/Verbesserungen am VR-Support
  • OpenVR Software-Update
  • viele Verbesserungen am Kontroller-Support
  • Neue Default-Profile (Erkennung von G25/G27/Driving Force-Lenker)
  • Neuer Look-Mode mit Joystick-Unterstützung
  • diverse Sprach-Aktualisierung

Installation erfolgt wie üblich über die Multiplayer-Server-Liste.

Viel Spass

Ein neuer Versuch um neue Team-Mitglieder zu finden, habe ich im LFS Forum gestartet.

Mal schauen, ob wir einen oder mehrere neue Fahrer für unser Team gewinnen können.

Mit diesem Eintrag ist nun auch eine Blog-Seite aufgeschaltet.